Aktuelle Infos / Bilder

Harry Kirschner

Ehrenurkunde f├╝r Elektromeister Harry Kirschner

Wangerland/EU. Auf der Wurftaubenschie├čanlage in Tammhausen fand die Jahreshauptversammlung der friesl├Ąndischen Elektroinnung der Kreishandwerkerschaft Friesland statt.
Bevor die Tagesordnung abgearbeitet wurde, lie├čen sich die Mitglieder, die durch den Obermeister der Elektroinnung, Harry Kirschner, Hohenkirchen, begr├╝├čt wurden, in die Geheimnisse des Wurftaubenschie├čens von den Betreibern der Anlage einweisen. Bei den anschlie├čenden Schie├č├╝bungen waren durchaus auch Treffer zu verbuchen.
Obermeister Kirschner freute sich, zu der Jahreshauptversammlung auch eine Abordnung der Wittmunder Elektroinnung begr├╝├čen zu k├Ânnen.
In seinem Jahresbericht rief er die Aktivit├Ąten der zur├╝ckliegenden Monate in Erinnerung. Der Versammlung wurde anschlie├čend von einer guten und gesunden Haushaltslage berichtet. F├╝r das laufende Jahr wurde wieder ein betr├Ąchtlicher Betrag zur Erg├Ąnzung von Ger├Ątschaften f├╝r die ├╝berbetriebliche Unterweisung in den Haushaltsplan eingestellt. ÔÇ×Eine qualitativ hochwertige Ausbildung liegt den Ausbildungsbetrieben der Innung sehr am HerzenÔÇť, sagte Kirschner.
Ganz besonders liegt die Ausbildung der Lehrlinge aber auch dem Obermeister selbst am Herzen. So konnte Kirschner auf eine 25-j├Ąhrige T├Ątigkeit als Lehrgangleiter f├╝r die ├╝berbetriebliche Ausbildung von Lehrlingen im Elektrotechnikerhandwerk zur├╝ckblicken.
F├╝r seine engagierte Arbeit erhielt er durch Gesch├Ąftsf├╝hrer Peter T├Âben von der Kreishandwerkerschaft Friesland eine Urkunde und einen Pr├Ąsentkorb ├╝berreicht. In seiner Laudatio lobte T├Âben den unerm├╝dlichen Einsatz von Kirschner, der seit Beginn seiner T├Ątigkeit im Vorstand der Elektroinnung t├Ątig ist. Au├čerdem arbeitet er ehrenamtlich als stellvertretender Kreishandwerksmeister und Vorstandsmitglied der Handwerkskammer Oldenburg.

Pokalbo├čeln Hohenkirchen

Pokalbo├čeln Hohenkirchen

Design: Homfeldt - Kreatives Marketing